28 Pfälzerwald-Cross 2014

29.-31.05.2014

140 km

2900 hm

1. Etappe:  Herxheim am Berg – Lindemannsruh – Frankenthaler Hütte – Saupferch – Neidenfels – Esthal

2. Etappe:  Esthal – Elmstein – Iggelbach – Hofstätten – Hinterweidenthal

3. Etappe:  Hinterweidenthal – Dicke Eiche – Oberschlettenbach – Lindelbrunn – Klingenmünster – Landau

Teilnehmer:  Maximilian Stubner, David Marckert, Sven Hörner, Konstantin Heid , Luca Guldi, Danie Budzen, Jan Zurowski, Luca Faath

Guides:  Alexander Frei, Steffen Schmidt

In diesen drei Tagen erlebten wir etliche Highlights, wie z. B. die Übernachtung im Kloster Esthal, nahezu unbenutzte Wanderwege zwischen Iggelbach und Hofstätten, menschenleere Natur und natürlich phantastische Trails, wie es sie wohl nur im Pfälzerwald gibt…;-)

Ein paar Fotos (alle von Alex):

 

Werbeanzeigen

Eine Antwort to “28 Pfälzerwald-Cross 2014”

  1. Hallo an alle Teilnehmer!
    War eine tolle, anstrengende Tour, ein Highlight 2014!
    Grüße
    Alex

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: